Welche Ziele verfolgt die Gertrudis-Stiftung?

Mittelbeschaffung

Die Beschaffung der Mittel, die unter anderem für die Restaurierung und den Erhalt der St.-Gertrud-Statue (Ende 15. Jhd., der Borreman-Werkstatt zugeschrieben) und der anderen Kunstwerke benötigt werden, die aus den drei heute nicht mehr vorhandenen St.-Gertrud-Kirchen an der Place van Meyel stammen (Fenster, Kreuze, Glocken usw.). 

Finanzierung 

Die Deckung der Kosten für die Inneneinrichtung der neuen Kirche, in der diese Kunstwerke untergebracht werden sollen, sowie die Finanzierung etwaiger unvorhergesehener Ausgaben für den Bau.

Der Wiederaufbau der St.-Gertrud-Kirche fügt sich in eine Geschichte ein, die auf das 12. bzw. sogar das 10. Jhd. zurückgeht. Wenn sich auch die Lebensweise im Laufe dieser Jahrhunderte völlig verändert hat, so sind die grundlegenden Bedürfnisse der Menschen doch immer noch aktuell: sich treffen, sich sammeln, sich besinnen; Bedürfnisse, die ein Facebook-Freundeskreis nicht erfüllen kann.

Als Ort der Sammlung, des Gebets und der Meditation bietet eine Kirche Antworten auf die fundamentalen Fragen der Menschen. Die St.-Gertrud-Gemeinde möchte sich diesen Herausforderungen stellen und plant seit vielen Jahren einen Neubau ihrer Kirche. Das Gebäude soll zwar bescheidener aber auch moderner als der alte Bau sein und für kulturelle Aktivitäten wie Konzerte (geistlicher Musik) und Konferenzen offenstehen. Das Projekt ist derzeit auf gutem Wege.

Es stellt sich noch die Frage, was aus den Glocken, der St.-Gertrud-Statue, den Fenstern und den Kunstwerken werden soll. Die Fenster laden ein zur Meditation, die Statue zum Gebet und die Glocken zur Zusammenkunft. Alles zusammen verleiht dem Ort einen sakralen Charakter.

Um aus dem neuen Gebäude einen echten Ort der Religion, der Begegnung, der Kultur und der Öffnung zu machen, ist die Gertrudis-Stiftung auf Ihre Hilfe angewiesen.

Alle Spender werden regelmäßig über den Fortschritt der Mittelbeschaffung unterrichtet und können die sachgemäße Verwendung ihrer Spenden überprüfen.

Wenn Sie keine steuerliche Abzugsfähigkeit Ihrer Spende in Anspruch nehmen möchten, können Sie Ihren Beitrag direkt auf das Konto der Gertrudis-Stiftung einzahlen: (IBAN) BE87 7360 3856 5094 ­– (BIC) :KREDBEBB. (BBAN) 736-0385650 – 94.